Bidermann-Gedenkstein

Standort

Lindach, zwischen Kauppenklinge und Blästsklinge an der Verlängerung des Weges vom Kohlweiher zur Hubertuseiche.
Steht nicht weit von diesem kleinen Weg, aber in einem Fichtendickicht und ist deshalb nicht leicht aufzufinden.

Position: Internetkarte

Beschriftung

J. F. B.
26. XI 68
† 2. XII 68

Geschichte

Hier verunglückte am 26.11.1868 der Schreinermeister Jakob Friedrich Bidermann aus Hildrizhausen beim Holzfällen. Er verstarb am 2.12.1868 an den erlittenen Verletzungen und hinderließ eine Frau mit acht Kindern.

Wer etwas dazu beitragen kann und möchte, bitte Post an mich E-mail.



Impressum Datenschutz Urheberrecht Lizenzen Stand: